Neues im Netz

Ein neues Kursangebot für jedes Alter in Lenningen!

Lebe leichter – Genial, normal zum Wunschgewicht

Sie suchen nach einem genial, normalen Weg Ihr Wunschgewicht zu erreichen?

Sie möchten die Fixierung auf Essen oder Nichtessen beenden und sich ein normales Essverhalten aneignen?

Sie suchen nach einem alltagstauglichen Programm, das Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können?

Sie möchten keine Kalorien, Fettpunkte oder ähnliches zählen, sondern einfach nur „normal“ essen?

Sie möchten das, was in Ihnen steckt entdecken und eine neue Leichtigkeit im Sein erleben?

Dann starten Sie mit dem Lebe – leichter- Programm!

Kursstart in Oberlenningen: Dienstag 24. April 19.30 Uhr bei Unser Netz e.V. Brunnensteige 3

Ein 12-Wochen Programm, immer Dienstags 19.30-20.30 Uhr.

Kursgebühr 12 Treffen: 118 €, zzgl. 19,95 € (Buch +Planer)

Kursleitung: Elke Maier aus Neuffen, Diätassistentin und Lebe-Leichter-Coach Tel. 07025-843082

Weitere Informationen und Anmeldung über:

Gabriele Riecker Tel. 07026-370198 oder info@unser-netz.info

Lebe leichter Flyer

00_UN_Fly_Hauswirt_Seite1_310118

00_UN_Fly_Hauswirt_Seite2_310118

 

SOS- Rettung aus der Dose für alle

Eine auffällig-weiße Dose, in der Innentür des Kühlschranks aufbewahrt, enthält ein Infoblatt mit allen wichtigen medizinischen und persönlichen Informationen für den Notfall.

So haben Rettungsdienste und Nothelfer „mit einem Griff“ alle relevanten Informationen

und Kontaktdaten für die weitere Versorgung zur Hand.

Ärzte und Apotheken vor Ort sowie die Rettungsdienste unterstützen diese Aktion, die dafür sorgt, dass im Notfall zu Hause alle relevanten medizinischen wie persönlichen Daten schnell zur Hand sind.

Die Dose wird in der Kühlschranktür deponiert – ein Ort, der schnell zu finden ist und den jeder Haushalt besitzt. So sind wichtige Daten zu Krankheiten und Medikamenten, zu benötigten Hilfsmitteln, vorhandenen Haustieren, sowie die Kontaktdaten zu Ärzten und Angehörigen schnell zur Hand. Ein Aufkleber an der Innenseite der Wohnungstür und an der Kühlschranktür signalisiert den Notdiensten, dass sie zeit- und ggf. lebensrettende Informationen im Kühlschrank vorfinden.

Sie bekommen Ihre Dose kostenfrei bei folgenden Ausgabestellen:

Lenningen:

  • Unser Netz e.V.

  • Apotheke Oberlenningen

  • Sulzburg Apotheke
  • Praxis Dr. Müller/Trostel

  • Praxis Dr. Banzhaf/Thillmann

Owen:

  • Praxis Dr. Gärtner

Holen Sie sich Ihre Dose ab!

Um eine kostenfreie und unkomplizierte Ausgabe der Rettungsdosen zu ermöglichen haben sich für eine erste Anschubfinanzierung Sponsoren gefunden. Volksbank, Lions Club, und Möbel König unterstützen die Aktion, die im gesamten Raum Kirchheim stattfindet. Damit wir genügend Dosen in Lenningen und Owen ausgeben können, sind wir auf weitere Spender angewiesen. Sie helfen damit vor Ort, sinnvoll, und direkt.

Das Wichtigste ist aber: stellen Sie Ihre Dose mit ausgefülltem Infoblatt in die Kühlschranktüre, bringen Sie den Infokleber an, so sind Sie für Notfälle bestmöglich vorbereitet.

TeckBote_Die-notfallhilfe-steck-im-kuehlschrank

SOS Flyer Lenningen_pdf

 

Ein Bürgerfahrdienst für Lenningen und Owen?

Unser Bürgerauto soll es älteren Menschen in Lenningen und Owen ermöglichen an bestimmten Tagen, und nach vorheriger Anmeldung, ihren wöchentlichen Einkauf noch selbst mit Begleitung zu erledigen. Dafür suchen wir Fahrer und Begleitpersonen, da man immer zu zweit unterwegs ist.

Fahrer und/oder Fahrerinnen des Bürgerautos haben Spaß – und das nicht nur wegen der vielen Kontakte zu den Fahrgästen, die sich im Laufe der Zeit aufbauen. Regelmäßige Treffs der Fahrer sorgen für eine gesellige Atmosphäre und ein besonderes Zusammengehörigkeits-gefühl.

Bürgerauto – Fahrer und/oder Fahrerinnen bewegen im wahrsten Sinne des Wortes, sie zeigen Engagement für die Menschen in Lenningen und Owen. Ohne die ehrenamtlichen Fahrer sieht es für viele ältere Mitbürger in unserer ländlichen Gegend sehr schlecht mit der Mobilität aus.

Jeder kann Fahrer des Bürgerautos werden, wenn er mindestens 21 Jahre alt ist, einen Führerschein der alten Klasse 3 oder den entsprechenden EU-Führerschein Klasse B hat und über mindestens zwei Jahre Fahrpraxis verfügt. Zusätzlich bekommen die Fahrer oder Fahrerinnen in spe eine Einweisung in das Fahrzeug und werden geschult.

Fahrer oder Fahrerinnen oder Begleitpersonen können ihre Zeit frei einteilen. Wir benötigen hierfür mindestens 12 Fahrer, damit es für niemanden zu viel wird. Zweimal wöchentlich soll der Bürgerautos verschiedene Geschäfte in Lenningen und Owen anfahren. Die Ehrenamtlichen holen die Fahrgäste zu Hause ab, begleiten sie beim Einkaufen, und bringen sie anschließend wieder nach Hause. Mit einem Zeitaufwand von 1-2 Mal monatlich mit je 2-3 Stunden ist zu rechnen.


Helfen Sie, damit ältere Menschen in unseren Orten mobil bleiben können. Werden Sie Fahrer oder Begleitperson beim Bürgerauto für Lenningen und Owen! Nur wenn wir genügend Ehrenamtliche finden kann das Bürgerauto starten.

Bitte rufen Sie uns an unter Tel. 07026-370198, oder schreiben Sie uns eine E- Mail unter: info@unser-netz.info

 

zurück