„Letzte Hilfe Kurs“- am Lebensende wissen, wie es geht!
am 29.06.2021 um 17:30 Uhr

– wegen großer Nachfrage 2 x angeboten, begrenzte Teilnehmerzahl –

Die AG Schnitt.LEBEN, Unser Netz e.V. und der DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim laden Sie herzlich ein zum:

Letzte-Hilfe-Kurs“ am Dienstag 29. Juni 2021  und am Dienstag 06. Juli 2021 jeweils von 17.30 – 22.00 Uhr

im DRK-Katastrophenschutzzentrum Owen, In der Braike 14.

Das Lebensende und Sterben macht uns als Mitmenschen oft hilflos. In unserem „Letzte-Hilfe-Kurs“ lernen sie, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können.

Wir vermitteln Basiswissen, Orientierung und einfache Handgriffe. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen. Durch die Teilnahme an einem „Letzte-Hilfe-Kurs“ werden Menschen mit dem nötigen Wissen und der Sicherheit ausgerüstet, Schwerkranken und Sterbenden in ihrem Umfeld beizustehen.

Kursthemen sind u.a.

  • Woran erkenne ich, dass ein Mensch stirbt?
  • Wie wichtig sind Essen und Trinken am Lebensende?
  • Was ist eine Patientenverfügung?
  • Wie kann ich einem Trauernden hilfreich zur Seite stehen?

Der Kurs besteht aus vier Unterrichtseinheiten zu jeweils 45 Minuten. Es gibt eine Brezelpause.

Kursleiterinnen: Tanja Baumann, Christina Scheu, Christine Widmann vom DRK-Kreisverband Nürtingen-Kirchheim

Es sind zwei voneinander unabhängige Termine mit den gleichen Inhalten.

Kursgebühren: 20 Euro pro Person inkl. Brezelpause, Mitglieder im  und ehrenamtlich Engagierte von „Unser Netz e.V.“  sind frei.

Die Anmeldung bei Unser Netz e.V. ist unbedingt erforderlich, damit die Abstandsregeln, und das Hygieneschutzkonzept eingehalten werden können.

Tel. 07026-370198 oder info@unser-netz.info