Neues in Zeiten der Corona – Pandemie

Woche 14/ 2021

 

Online-Kursangebot zum Thema Demenz

 

Immer wieder gibt es neue interessante und kostenlose Online-Kursangebote. Heute ist es ein Grundlagenkurs zum Thema Demenz. Der Demenzkurs vermittelt modern und kurzweilig, was Demenzerkrankungen sind, welche Einschränkungen mit der Erkrankung einhergehen und wie sich das Leben der Betroffenen und ihrer Familien verändert. Im Schwerpunkt bietet er Tipps und Hinweise zum Umgang und zur Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Jeder kann so völlig zeit- und ortsunabhängig sowie bequem von zu Hause aus das Wichtigste rund um das Thema Demenz erfahren. Ein besonderes Highlight des Kompaktkurses besteht darin, dass hier unterschiedliche Zielgruppen genau auf sie zugeschnittene Informationen finden. Je nachdem ob die Nutzerinnen und Nutzer den Kurs als allgemein Interessierte, Mitarbeitende des Personennahverkehrs, des Einzelhandels oder als Bankangestellte absolvieren, erhalten sie spezifische Hinweise zum Umgang mit erkrankten Personen. Der Kurs kann Hemmschwellen und Unsicherheiten im Umgang mit Menschen mit Demenz abbauen. Er vermittelt in 90 Minuten wichtiges Grundwissen und Erfahrungen für den alltäglichen Umgang mit Menschen mit Demenz. Denn Menschen mit Demenz begegnet man nicht nur in der Familie, sondern vielfach im Alltag, in der Nachbarschaft und auch am Arbeitsplatz.

Angeboten wird der Kurs von der Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz

https://www.demenz-partner.de/demenz-kurs-suchen/anmeldung-web-training

 

 

Woche 03/ 2021

 

Wir unterstützen Sie bei der Anmeldung zur Corona-Impfung

 

Wer zu Hause wohnt muss sich selbst um einen Impftermin kümmern. Es sind zwei Impfungen nötig. Dafür ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Beide Termine werden gleichzeitig vergeben, da der zeitliche Abstand festgelegt ist. Die Anmeldung kann telefonisch unter Telefon 116 117 oder online unter www.impfterminservice.de erfolgen. 

Wenn Sie sich impfen lassen möchten, und niemanden haben der Sie dabei unterstützen kann, helfen wir Ihnen gerne dabei und vereinbaren die Termine für Sie. Sie erreichen uns unter Tel. 07026-370198. Falls Sie uns persönlich nicht antreffen sollten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

 

Januar 2021

 

Aktueller Stand bei unseren Angeboten

 

Aufgrund der Corona –  Pandemie und den aktuellen Verordnungen  des Landes Baden-Württemberg können leider nicht mehr alle Angebote wie gewohnt stattfinden. 

Es gilt bis auf weiteres folgender Stand:

  • Betreutes Wohnen zu Hause: Einzelbetreuungen, Unterstützungsleistungen und Fahrdienste können unter Einhaltung der Hygienekonzepte weiter stattfinden. Auf die Maskenpflicht und Raumbelüftung wird verstärkt geachtet. Kaffeenachmittage können derzeit nicht stattfinden.
  • Bürgerbus’le: fährt weiterhin gerne auf Bestellung per Einkaufsliste.
  • Beratungen über die Anlauf- und Beratungsstelle und Beratungen für Vorsorgende Papiere: finden weiter statt.
  • Meetings und Fortbildungen: derzeit leider nicht möglich
  • Rat & Tat: Kleinreparaturen können mit Hygieneschutzkonzept erledigt werden.
  • Ergotherapeutische Hausbesuche: finden weiter statt.
  • Montagstreff:  pausiert, Kontakt wird zunächst mit Beschäftigungsangeboten oder Einzelbesuchen aufrechterhalten.
  • Angehörigengruppe: pausiert 
  • Männerstammtisch 50PLUS: derzeit leider keine Gruppenveranstaltungen möglich
  • B.U.S. : kann leider derzeit nicht stattfinden

 

 

Ältere Beiträge können im Archiv eingesehen werden!

 

 

zurück