Aktuell

KW 49 / 2021

 

Das Bürgerbus‘le für Einkaufsfahrten fährt jede Woche auch bei Schnee und Regen, und jetzt auch wieder nach Schopfloch!

 

Dabei ist es möglich Einzelhandelsgeschäfte, Banken, Apotheken, und die Post anzufahren.

Dienstags ab 14.00 Uhr werden Fahrgäste aus Schopfloch, Gutenberg, Schlattstall und Oberlenningen zu Hause abgeholt und nach den Besorgungen wieder zurückgefahren.

Donnerstags ab 9.30 Uhr werden Fahrgäste aus Owen, Brucken und Unterlenningen zu Hause abgeholt und nach den Besorgungen wieder zurückgefahren.

Aus beiden Richtungen fahren wir bis maximal Unterlenningen.

Gemeinsam wird besprochen welche Geschäfte angefahren werden. 

Die Anmeldung für die Fahrten erfolgt telefonisch im Rathaus in Lenningen Telefonnummer 07026-60912. Anmeldung ist möglich bis 14 Uhr am Vortag der jeweiligen Fahrt.

Die Fahrt ist kostenfrei, wir freuen uns aber über eine kleine Spende. 

Während der Fahrt tragen Sie bitte eine med. Maske. Vor dem Einstieg bitte Hände desinfizieren. Desinfektionsmittel ist vorhanden.

Bürger aus Hochwang können immer mittwochs den Einkaufsfahrdienst vom Verein Aktives Helfen Erkenbrechtsweiler-Hochwang nutzen.

Weitere Informationen bekommen Sie bei Unser NETZ Tel. 07026-370198.

 

 

KW 48/ 2021

 

„WIR für SIE – SIE für UNS, und gemeinsam für Lenningen und Owen“

 

Seit über 16 Jahren unterstützen wir ältere oder hilfsbedürftige Menschen in Lenningen und Owen auf vielfältige Art und Weise.

Mit Hilfe zahlreicher freiwillig Engagierter, stehen wir allen mit Information, Beratung und Begleitung zur Seite. 

Lust auf Engagement?

Haben Sie Freude, mit älteren Menschen freie Zeit zu gestalten?

Wir suchen noch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren Besuchsdienst, sowie für den Fahr- und Begleitdienst und die hauswirtschaftliche Unterstützung. Wenn Sie sich bei uns engagieren, bestimmen Sie Art und Umfang Ihres Einsatzes selbst, werden fachlich begleitet und nehmen am Erfahrungsaustausch im Team teil. Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung und sind bei Ihren Einsätzen versichert.

Sie können sich über unsere Angebote auf der Homepage unter: www.unser-netz.info jederzeit informieren und auch Kontakt zu uns aufnehmen.

Wir sind von Montag bis Donnerstag Vormittags telefonisch unter der Nummer 07026-370198 erreichbar. Wenn wir Ihren Anruf nicht persönlich entgegen nehmen können, ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Wir rufen dann baldmöglichst zurück. Montags sind wir von 10.00 bis 12.00 Uhr während der offenen Sprechzeit persönlich für Sie da. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

P.S. Der Rat&Tat Kleinreparaturdienst sucht dringend einen Flaschner um das Team zu ergänzen.

Haben Sie Fähigkeiten in anderen Bereichen, oder sind handwerklich geschickt? Das Team freut sich über Verstärkung.

 

 

Information zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

 

Ein Unfall, eine schwere Krankheit oder auch Altersschwäche können einem Menschen die Fähigkeit nehmen, frei über sich und über die für ihn vorgeschlagenen ärztlichen Maßnahmen zu entscheiden. Wer rechtzeitig vorsorgt, z.B. mit einer Vorsorgevollmacht und einer Patientenverfügung, erleichtert es seinen Angehörigen im Bedarfsfall richtig zu entscheiden.

Bei der Vorsorge ist jedoch auf eindeutige Formulierungen zu achten, z.B. welche medizinische Behandlungen gewünscht und welche abgelehnt werden.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich aufgrund einer konkreten Klage mit diesem Thema auseinandergesetzt und entschieden, welche Anforderungen eine Patientenverfügung erfüllen muss und dass die Formulierung „keine lebenserhaltenden Maßnahmen“ nicht ausreichend ist.

 

Wussten Sie, dass dieses Thema ab dem 18. Lebensjahr schon wichtig ist?

Denn dann haben Eltern kein Auskunfts- und Entscheidungsrecht mehr für die Kinder, auch bzgl. gesundheitlicher Themen.

Bestehen Unsicherheiten, ob eine bereits bestehende Patientenverfügung diesen

juristischen Anforderungen genügt, bietet „Unser Netz“ individuelle persönliche

Beratungen auf ehrenamtlicher Basis an. Melden Sie sich in diesem Fall telefonisch

bei der Anlauf- und Beratungsstelle, Frau Riecker. Telefon 07026-370198.

Das Beratungsangebot gilt selbstverständlich auch, wenn Sie grundsätzliche Informationen zu den Vorsorgenden Papieren brauchen.

 

 

 

 

 

 

Ältere Beiträge können im Archiv eingesehen werden!

 

 

zurück