Neues in Zeiten der Corona – Pandemie

06.11. 2020

 

Hilfs- und Unterstützungsangebote für Owen und Lenningen

 

Solidarische Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Corona-Virus

In dieser für uns alle herausfordernden Zeit haben sich zahlreiche ehrenamtlich Engagierte gefunden und wunderbare Initiativen gebildet, welche Menschen, die aufgrund der derzeitigen Situation Hilfe benötigen, unterstützen. Für diesen solidarischen Einsatz bedanken wir uns sehr herzlich! Koordiniert wird dieser Einsatz über unterschiedliche Vereine und die Kirchengemeinden sowie die Rathäuser.

Die Hilfs- und Unterstützungsangebote sind sehr vielfältig:

 

HSG Owen-Lenningen 

 

„Gemeinsam stark gegen Corona“  – Einkaufsservice für Alle        

Tel.: 01578-1594137  Mail: gemeinsam-stark@hsg-ole.de  Homepage: www.hsg-ole.de

Einkaufslisten können telefonisch oder per Mail durchgegeben werden. Auch mit Wunschtag und Wunschgeschäft für den Einkauf. Die Einkäufe werden ans Haus geliefert, Zahlungsmodalitäten werden individuell telefonisch besprochen.

 

 

Unser Netz e.V.

 

„Gemeinsam für Lenningen und Owen!“ Vermittlung von Hilfs- und Unterstützungsangeboten:

Tel. 07026-370198    Mail: info@unser-netz.info      Homepage: www.unser-netz.info

 Benötigen Sie z.B. Unterstützung bei:

  • Besorgungen und Einkäufen
  • Versorgung der Haustiere
  • Sozialen Kontakten
  • Begleitung im Umgang mit der jetzigen Situation
  • Oder vielem mehr

Bürgerbus’le für Einkäufe 

für alle bisherigen Fahrgäste, oder vom Netz betreute und begleitete Personen. 

Einkäufe mit Einkaufsliste. Anmeldungen über das Rathaus Oberlenningen, Frau Geheeb, 

Tel. 07026/609-12 am Montag bis 14.00 Uhr für Schopfloch, Gutenberg, Krebsstein, Schlattstall und Oberlenningen. Am Mittwoch bis 14.00 Uhr für Owen, Brucken, Unterlenningen. Sie erhalten dann einen Anruf des Fahrers, geben ihm die Einkaufsliste durch, und bekommen am Tag darauf Ihre Einkäufe ins Haus geliefert.

 

Kirchengemeinden

 

     Telefonkontakte für seelsorgerliche Gespräche  

  • Julius-von-Jan Kirchengemeinde Lenningen:  Pfarrer Schmidt 07026-7877 , Pfarrer Schubert 07026-7846 und Pfarrerin Schubert 07026-2846 
  • Kath. Kirchengemeinde Mariae Himmelfahrt Lenningen, Tel.: 07026-2666 
  • Ev. Kirchengemeinde Erkenbrechtsweiler-Hochwang, Tel.: 07026-7058 
  • Ev. Kirchengemeinde Owen, Tel.: 07021-55382 
  • Liebenzeller Gemeinschaft Brucken, Tel. 07026-3960364 
  • Neuapostolische Kirche www.nak-kirchheim.de 

 

 

Rathäuser in Owen und Lenningen

     

Vermitteln unterstützend.

  • Rathaus Owen Tel.: 07021-80060 oder Mail: buergermeisteramt@owen.de 
  • Rathaus Lenningen Tel.: 07026-60912 oder Mail: k.geheeb@lenningen.de 

Melden Sie sich bitte einfach und lassen Sie uns die nächsten Wochen gut gemeinsam bewältigen!

 

 

 

05.11. 2020

29.10. 2020

 

B.U.S. Bewegen-Unterhalten-Spaß haben

 

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung des Bundes können die B.U.S.-Gruppen im November leider nicht stattfinden. Wenn es wieder möglich sein wird, informieren wir Sie.

 

26.10. 2020

 

Aktueller Stand bei unseren Angeboten

 

Aufgrund der Corona –  Lage und den aktuellen Verfügungen des Landes Baden-Württemberg, können leider nicht mehr alle Angebote wie gewohnt stattfinden. Wir sind aber froh, dass unter Einhaltung der Hygienekonzepte doch noch Vieles möglich ist.

Es  gilt folgender Stand:

  • Betreutes Wohnen zu Hause: Einzelbetreuungen, Unterstützungsleistungen und Fahrdienste können unter Einhaltung der Hygienekonzepte weiter stattfinden. Auf die Maskenpflicht und Raumbelüftung wird verstärkt geachtet. Kaffeenachmittage können dieses Jahr keine mehr stattfinden.
  • Bürgerbus’le: fährt weiterhin gerne auf Bestellung per Einkaufsliste. 
  • Beratungen über die Anlauf- und Beratungsstelle und Beratungen für Vorsorgende Papiere: finden weiter statt. 
  • Meetings und Fortbildungen: alle Termine sind für dieses Jahr abgesagt. Jahresabschlussfeiern können leider nicht wie gewohnt stattfinden.
  • Rat & Tat: Kleinreparaturen können mit Hygieneschutzkonzept erledigt werden.
  • Ergotherapeutische Hausbesuche: finden weiter statt.
  • Montagstreff: Gruppe pausiert im November, Kontakt wird zunächst mit Beschäftigungsangeboten oder Einzelbesuchen aufrechterhalten.
  • Angehörigengruppe: pausiert im November
  • Männerstammtisch: keine Angebote mehr in diesem Jahr

 

 

22.10.2020

 

„Unser Netz e.V.“  ist nominiert für den Marie Simon Pflegepreis für innovative Projekte

 

Eine fachkundige Jury, der u.a. Vertreter von Sozialversicherungsträgern sowie aus Wirtschaft, Gesundheitspolitik und Pflege angehören, ermittelte deutschlandweit die zehn besten Projekte, die für den Marie Simon Pflegepreis nominiert werden, und „Unser Netz e.V.“ gehört dazu! Darüber freuen wir uns sehr. Würdigt es doch auch das große Engagement der vielen Ehrenamtlichen hier, und die Kontinuität und Vielfalt unserer Angebote.

Der Preis wird von spectrumK, einem Dienstleister im Gesundheitswesen, in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund vergeben. 

Unter anderem gibt es dazu – neben dem Preisträger, den eine hochrangige Jury kürt –zusätzlich einen Preisträger der Herzen. Diesen wählt die Öffentlichkeit aus den zehn Nominierten aus.

Dabei können Sie uns unterstützen. Bitte geben Sie Ihre Stimme für uns ab. Wir sind die Nummer 10 unter den Nominierten.

Sie können ihre Stimme online unter: www.berliner-pflegekonferenz.de/msp-nominees abgeben, oder stimmen Sie per Telefon-Voting unter 030 – 25814-1342* ab! *zum Ortstarif, Mo bis Fr 7–22 Uhr.

 

Jetzt schon herzlichen Dank für Ihre Stimme. Dann sind wir gespannt, ob wir zu den Preisträgern gehören. Die Preisverleihung wird am 12. November stattfinden.

 

 

 

 

 

 

Ältere Beiträge können im Archiv eingesehen werden!

 

 

zurück