Neues in Zeiten der Corona – Pandemie

 

 

Woche 03/ 2021

 

Wir unterstützen Sie bei der Anmeldung zur Corona-Impfung

 

Im Landkreis haben die Covid-19-Impfungen begonnen. Die Kreisimpfzentren sind in Esslingen und auf dem Messegelände beim Flughafen. Zur ersten Gruppe, die geimpft werden kann, gehören Menschen über 80 Jahre. Die Impfungen sind kostenlos. Es ist auch möglich eine Begleitperson zu den Impfterminen mitzunehmen.

Wer zu Hause wohnt muss sich selbst um einen Impftermin kümmern. Es sind zwei Impfungen nötig. Dafür ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Beide Termine werden gleichzeitig vergeben, da der zeitliche Abstand festgelegt ist. Die Anmeldung kann telefonisch unter Telefon 116 117 oder online unter www.impfterminservice.de erfolgen. 

Wenn Sie sich impfen lassen möchten, und niemanden haben der Sie dabei unterstützen kann, helfen wir Ihnen gerne dabei und vereinbaren die Termine für Sie. Sie erreichen uns unter Tel. 07026-370198. Falls Sie uns persönlich nicht antreffen sollten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

Folgende Unterlagen sind dann beim Impftermin notwendig:

· Personalausweis 

· Versichertenkarte der Krankenkasse

· Impfpass (wenn vorhanden) 

· Hat man sich online angemeldet, müssen die dabei erteilten Codes für die Erst- und Zweitimpfung (sie sind unterschiedlich!) mitgebracht werden. 

 

 

Januar 2021

 

Aktueller Stand bei unseren Angeboten

 

Aufgrund der Corona –  Pandemie und den aktuellen Verordnungen  des Landes Baden-Württemberg können leider nicht mehr alle Angebote wie gewohnt stattfinden. 

Es gilt bis auf weiteres folgender Stand:

  • Betreutes Wohnen zu Hause: Einzelbetreuungen, Unterstützungsleistungen und Fahrdienste können unter Einhaltung der Hygienekonzepte weiter stattfinden. Auf die Maskenpflicht und Raumbelüftung wird verstärkt geachtet. Kaffeenachmittage können derzeit nicht stattfinden.
  • Bürgerbus’le: fährt weiterhin gerne auf Bestellung per Einkaufsliste.
  • Beratungen über die Anlauf- und Beratungsstelle und Beratungen für Vorsorgende Papiere: finden weiter statt.
  • Meetings und Fortbildungen: derzeit leider nicht möglich
  • Rat & Tat: Kleinreparaturen können mit Hygieneschutzkonzept erledigt werden.
  • Ergotherapeutische Hausbesuche: finden weiter statt.
  • Montagstreff:  pausiert, Kontakt wird zunächst mit Beschäftigungsangeboten oder Einzelbesuchen aufrechterhalten.
  • Angehörigengruppe: pausiert 
  • Männerstammtisch 50PLUS: derzeit leider keine Gruppenveranstaltungen möglich
  • B.U.S. : kann leider derzeit nicht stattfinden

 

 

 

 

 

Ältere Beiträge können im Archiv eingesehen werden!

 

 

zurück